Home » Infos zum Studium » Erweiterungsstudien

Erweiterungsstudien

Erweiterungsstudium – Drittfach

§ D 1 Erweiterungsstudien zur Erweiterung um ein oder mehrere Unterrichtsfächer

Erweiterungsstudien zur Erweiterung von Lehramtsstudien sind ordentliche Studien und dienen dem Zweck, ein Lehramtsstudium an einer österreichischen Universität oder in einem österreichischen Entwicklungsverbund abgeschlossenes Lehramtsstudium um ein oder mehrere weitere Unterrichtsfächer oder Spezialisierungen zu erweitern. Die Zulassung zu einem Erweiterungsstudium setzt die Zulassung zu einem oder den bereits erfolgten Abschluss eines mindestens achtsemestrigen Lehramtsstudiums voraus. Weiters gelten die Zulassungsbestimmungen für das jeweilige Unterrichtsfach.

Für die Erweiterung von Lehramtsstudien um ein weiteres Unterrichtsfach sind alle im Curriculum für das jeweilige Unterrichtsfach/ die jeweilige Spezialisierung vorgesehenen Studienleistungen zu absolvieren. Zusätzlich sind zwei Fachpraktika und die entsprechenden Begleitungen aus den allgemeinen bildungswissenschaftlichen Grundlagen zu absolvieren.

Curriculum Pro Fach ab S. 562

Erweiterungsstudium - NMS

Für Absolventinnen und Absolventen eines NMS-Bachelorstudiums besteht die Möglichkeit, durch ein sogenanntes Erweiterungsstudium in das Masterstudium für Sekundarstufe einzusteigen. Für dieses Erweiterungsstudium sind pro Fach Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 30 ECTS zu belegen. 

Die folgende Liste zeigt eine Auflistung der Lehrveranstaltungen pro Unterrichtsfach:

Curriculum  - Liste der Lehrveranstaltungen pro Fach ab S. 637

Anmeldung zu Erweiterungsstudium erfolgt im LiLeS.
 

Bitte füllen Sie noch vor dem Besuch von LiLeS die Datenerfassung aus:
jku.at/datenerfassung
 

Vorzulegende Unterlagen:
siehe Zulassung